1972 - 1982 Kindheit
seit 1983 Adoleszenzphase
1986 Klassenfahrt nach Kalterherberg. Obwohl Sandra Wohlgemut mit mir gehen will knutsche ich dort aber Daniela Baumgart.
1990 endlich Abi (LK's Deutsch und Bio, Durchschnitt: 2,8)
1991 melde mich nach 12 Jahren klassischem Klavier- und Schlagzeugunterricht da ab und spiel jetzt in einer internationalen Jazzband.
1992 Die Stadt Wuppertal überreicht mir für meine kulturellen Verdienste einen Rockförderpreis. Ich bin jetzt Psychologie-Student.
1993 Wir gewinnen mit unserer Rock'a'billy Combo Jenz Hagen Gang bei 'Jugend rockt' und anschl. auch das 'Treffen junger Liedermacher' auf Bundesebene. Die Musikstudentin Steffi Busch ist jetzt meine neue Freundin. Außerdem geben wir ein Konzert beim Bundespräsidenten in der Villa Hammerschmidt.
1994 Jetzt geh´ ich nach Hamburg. Mit der Band meines Vorbildes Shakin' Stevens nehme ich die Granate 'Jensi, ich küß' Dich nie' auf.
1995 Ich erziele als Rechtsaußen von Concordia Hamburg das entscheidende Eigentor. - Wir sind abgestiegen.
1996 Die Jenz im Glück Single 'Keiner spielt mit mir' klettert in die Top 15 der deutschen Media-Control-Charts. Ich habe jetzt ein eigenes Video. Viva sendet es auf N1 Rotation. Ich denke mir den Namen Caspa Houzer aus und mache jetzt auch noch Techno und House (Remix für Robert Miles 'Children', Soundtrack VOX 'Rave around the world').
1997 Die Jacob Sisters laden mich zum Essen ein. Eine fragt mich, ob ich eine Freundin habe. Als Clown Antonio trete ich mit dem Schlagerinterpreten Klaus Densow in der Deutschen Schlagerparade auf. Wir placieren uns im Vorderfeld. Meine Eltern und Großeltern sind begeistert.
1998 Ich bin jetzt mit Nicole Benninghausen zusammen. Für Michael Morgan schreibe ich einen guten Schlager.
1999 Mit meinem Psychologieprofessor (Prof. Dr. Schweer) produziere ich eineTechno CD mit anspruchsvollem Textmaterial. Mein Examen scheint gefährdet.
2000 Vanessa singt jetzt bei Jenz im Glück. Sie leistet hervorragende Arbeit. Mein Album Tanzen Baby erscheint bei einer neuen Schallplattenfirma. Sie verspricht sich viel davon. Auch mein Freund Fux singt mit. Jens Rochler muß alles bezahlen und wird dabei arm. Frau Pestka überreicht mir die goldene Schallplatte von Francesco Napoli - Bernd Göke, der schon viele groß raus gebracht hat, erkennt in mir den neuen Roland Kaiser. Mit Dirk Prior produziere ich Prinz D'Amor. Alle sind glücklich.
schreibt mir ALLE!